ADi Abfluss-Dienst Fehrenberg GmbH

Die freundlichen Rohrreiniger

ADi Abfluss-Dienst Fehrenberg GmbH

Dichtheitsprüfung – Grundwasserschutz ist Pflicht

Sind Abwasserleitungen undicht, kann verunreinigtes Wasser in den Boden gelangen und damit ins Grundwasser eindringen. Um Schaden von Mensch und Umwelt abzuwenden, müssen solche Leitungen fachgerecht saniert werden. 

Weil man aber beschädigte Rohre und Kanäle von außen nicht erkennt, ist eine Dichtheitsprüfung privater Abwasseranlagen gesetzlich vorgeschrieben. Je nachdem, ob man in einer Wasserschutzzone wohnt, sind die Fristen unterschiedlich gestaffelt. Auch schreiben die Kommunen die Hauseigentümer an, um eine Funktionsüberprüfung durchführen zu lassen. Wir beraten Sie umfassend, informieren Sie über das für Sie am besten geeignete Verfahren und überprüfen Ihre Abwasserkanäle auf Dichtheit und Funktion. Zuverlässig, unkompliziert und zu fairen Preisen.


Wir verfügen über den Sachkundenachweis und führen zertifizierte Dichtheitsprüfungen nach DIN Norm durch.


Grundlage für die Dichtheitsprüfung der Abwasserkanäle für neue oder wesentlich veränderte Abwasserleitungen ist die DIN EN 1610.
Für bereits in Betrieb befindliche Abwasserleitungen gilt die Dichtheitsprüfung DIN 1986 Teil 30.